KANN EIN SONNENSTURM EINEN WELTWEITEN BLACKOUT AUSLÖSEN? Wenn es um die Sonne geht, gibt es viele Dinge, die wir noch nicht wissen. Aber in einem Punkt sind sich die Wissenschaftler einig: Ein Sonnensturm, der stark genug ist, könnte unsere elektrischen Systeme stören und sogar Stromausfälle verursachen. Ein Sonnensturm ist ein plötzliches Aufflackern der Sonnenaktivität, beispielsweise eine gewaltige Explosion von Protonen oder Elektronen in der Sonnenatmosphäre. Diese Explosion ist stark genug, um einige Tage später die Erde zu erreichen, und kann unsere Technologie in Mitleidenschaft ziehen. Sie kann Schaltkreise überlasten, Elektronik durchschmoren und Kommunikationsnetze lahm legen. Aber könnte eine ausreichend starke Sonneneruption einen Stromausfall auf der Erde verursachen? Die Antwort lautet: Ja. Im Jahr 1989 war die gesamte kanadische Provinz Quebec von einem Stromausfall betroffen, der durch einen Sonnensturm verursacht wurde. Der Sturm erzeugte starke Ströme im Stromnetz, die dieses überlasteten und zum Zusammenbruch führten. DER UNTERGANG DER ZIVILISATION WIE WIR SIE KENNEN Nicht nur unser Stromnetz ist in Gefahr. Sonnenstürme können auch die GPS-Navigation, Funksignale und sogar den Flugverkehr stören. Es gibt sogar Berichte über Sonnenstürme, die die Umlaufbahnen von Satelliten stören. Glücklicherweise haben Wissenschaftler an Möglichkeiten gearbeitet, unsere Technologie und Infrastruktur vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Unternehmen wie die NASA und die Aerospace Corporation haben nach Wegen gesucht, unsere Stromnetze widerstandsfähiger gegen Sonnenstürme zu machen. Sie haben Möglichkeiten gefunden, Transformatoren und Stromleitungen gegen Sonnenstürme zu isolieren und so das Risiko von Stromausfällen zu verringern. Ein Sonnensturm kann also einen Stromausfall verursachen, muss es aber nicht. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen können wir den Schaden, den unser nächster Stern anrichtet, begrenzen und dafür sorgen, dass unsere digitale Welt sicher ist.
EIN WELTWEITER BLACKOUT - WAS WÄREN DIE FOLGEN? Bei einem weltweiten Stromausfall wären die Auswirkungen der völligen Abhängigkeit der Menschheit von der Technologie verheerend. Ohne Strom wären Handys, Laptops und Haushaltsgeräte nicht mehr funktionsfähig. Unternehmen aller Art, vom Einzelhandel bis zu den Finanzdienstleistungsmärkten, würden Verluste erleiden, da der größte Teil unserer Welt von Elektrizität abhängt. Ohne Strom würden Beleuchtung, Belüftung, Transport, Lebensmittellieferung, Kommunikationsnetze und vieles mehr nicht mehr funktionieren. Innerhalb weniger Monate käme es zu einer massiven Lebensmittelknappheit, die zu einer jahrelangen Hungersnot führen würde. Ohne Zugang zu sozialen Sicherheitsnetzen, Lebensmittelbanken und Gesundheitsdiensten würden viel zu viele der bereits hungernden und verzweifelten Menschen auf der Welt aus Mangel an Nahrung und Unterkunft zugrunde gehen. Das Aussterben von Milliarden von Menschen ist eine sehr reale Möglichkeit. In einer solchen post-apokalyptischen Welt würden nur einige wenige überleben. Zu den Überlebenden würden diejenigen gehören, die sich auf dem Land mit den notwendigen Nahrungsmitteln und Ressourcen versorgen können, sowie diejenigen, die über eine Möglichkeit zur Energieerzeugung verfügen, z. B. einen großen Generator oder Solarenergie. Das Überleben könnte von den Kenntnissen über die Jagd, den Fischfang, den Anbau von Nahrungsmitteln und die Beschaffung von sauberem Wasser abhängen. Natürlich würden diejenigen, die Zugang zu gut gefüllten Vorratskammern haben, vermutlich diejenigen mit höherem Einkommen, wahrscheinlich auch viel länger überleben als diejenigen, die dies nicht tun. Lebenslanges Campen, Fischen und Jagen, aber auch primitives Leben und handwerkliche Fähigkeiten würden in einer solchen Situation gut gedeihen. Einst sehr gefragte Fertigkeiten wie Schreinern, Nähen und Kochen könnten überlebenswichtig werden. In einer Welt ohne Strom könnten diese Fähigkeiten in der Tat den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Sicherlich hat die Möglichkeit eines weltweiten Stromausfalls schlimme Folgen. Wir können nur hoffen, dass sich die Sonne niemals verdunkeln wird und dass das Leben, wie wir es kennen, immer technologieabhängig bleiben wird.