So unglaublich klein sind Atome
         Aus wie vielen Atomen besteht ein Wassertropfen?   Wasser ist im chemischen Sinne erst mal kein Element, sondern besteht aus den 2 Elementen Wasserstoff und Sauerstoff. Ein Wasserstoffatom ist mit einem Proton das Leichteste von allen, vom Durchmesser her sind aber Heliumatome die kleinsten Atome die es gibt. Ein Wassermolekül hat einen Durchmesser von nur 0,0000028 Millimeter oder 0,28 nm. Ein Gramm Wasser besteht aus 33.455.000.000.000.000.000.000 Wassermolekülen bzw. 100.365.000.000.000.000.000.000 Atomen! Das sind über Hundert Milliarden Billionen! Ein Tropfen Wasser von 0.4 Gramm besteht somit aus 13.382.000.000.000.000.000.000 Molekülen oder 40.146.000.000.000.000.000.000 Atomen.
             Kaufhausgrosse Videothek                 in einem Wassertropfen   Könnte man in einem Wassertropfen Daten speichern, wobei jedes Wassermolekül ein Bit präsentiert: Dann könnte man darin 2.676.000.000.000.000.000.000 Bytes speichern, bzw  2,43 Milliarden Terabytes. Das entspricht 75 Millionen Jahre Video in DVD-Qualität! In ein kleines Glas würde das Speichervolumen des gesamten Internets passen! Siehe: “Wie gross ist das Internet
7 Milliarden Moleküle pro Sekunde  Gedankenexperiment: Seit dem Jahre 0 leben bereits 7 Milliarden Menschen, und sitzen an einem Wassertropfen herum. Jeder dieser Menschen pickt ununterbrochen jede Sekunde ein Wassermolekül aus diesem Tropfen heraus. Der Tropfen verliert also seit über 2000 Jahren 7 Milliarden Wassermoleküle pro Sekunde!   Dann wären von dem Wassertropfen noch SO VIELE MILLIARDEN an Wassermolekülen vorhanden, wie unten stehender Live-Counter anzeigt:
           Wie klein ist ein Atom? Klein. Super winzig klein. Welchen Durchmesser hat ein Atom? Es besitzt keine definierte Grenze, da es aus einem Atomkern besteht, welcher von Elektronen umkreist wird. Diese so genante Elektronenhülle ist das, was wir als Atom wahrnehmen. Die eigentliche Masse des Atoms ist im Atomkern konzentriert, welcher sich im Zentrum des Atoms befindet, dieser beinhaltet etwa 99.9 Prozent der Masse von einem Atom. Der Atomkern hat je nach Element einen Durchmesser von etwa 1/100.000 bis 1/10.000 des Durchmessers des Atoms.
Menschen Natur Technik Wirtschaft Sonstiges User
In jedem von uns steckt ein Stück Kleopatra   Und das ist keineswegs im übertragenen Sinne gemeint. Allein die Anzahl der Wasserstoffatome aus dem sie bestand, betrug bei einem angenommenen Körpergewicht von 60 Kilogramm über 4 Milliarden Milliarden Milliarden. Als Zahl: 4.200.000.000.000.000.000.000.000.000 Diese ca. 6 Kilogramm Wasserstoffatome haben sich die letzten mehr als 2000 Jahre vor allem in Verbindung mit Sauerstoff in Form von Wasser über alle Ozeane der Welt durchgemischt. Und natürlich auch über alle Kontinente. Auch mit dem Kohlenstoff und anderen Elementen aus denen Kleopatra bestand verhält es sich ähnlich. Wenn man annimmt, dass es 1400 Milliarden Kubkilometer Wasser auf der Erde gibt, kann man leicht ausrechnen wie viele “Kleopatra-Atome” sich in einem Liter Wasser befinden, das man aus einem Ozean geschöpft hat. 4200000000000000000000000000 geteilt durch 1400000000000000000000000 ergibt 3000 Wassertoffatome pro Liter! Jeder von uns besteht also mit ziemlicher Sicherheit aus einigen Tausend Atomen, die mal Teil von Kleopatra waren!
        Ähnliche Links Wie man sich grosse Zahlen vorstellen kann. So viele Quecksilber-Atome nimmt man durch Amalgamplomben auf.