Russlands Neuverschuldung in Euro live:
Staatsschulden von Russland in Euro:
Und sie steigt und steigt...
Schuldenuhr Von Russland
Menschen Natur Technik Wirtschaft Sonstiges User
                  Staatsschulden von Russland   Die russische Föderation besitzt in vielen Teilen des Landes eine schwache Infrastruktur, und bietet magere Sozialleistungen für die Bürger Russlands. In der Tat ist Russland aber das reichste Land der Welt, und hat seit der Wirtschaftskrise 1998/1999 sogar Schulden abgebaut. Der Grund hierfür sind die schier unendlichen Bodenschätze, welche Russland besitzt, unter anderem die grössten Erdgasreserven der Welt. Energieträger wie Öl und Gas müssen nicht wie in vielen anderen Ländern teuer importiert werden. Gut ein Drittel des gefördertes Erdgases wird durch Pipelines ins Ausland exportiert. Russland macht somit lukrative Exportgeschäfte mit Erdgas und Erdöl. Darüber hinaus lagern etwa die Hälfte der weltweiten Kohlevorräte und mehr als 16% aller mineralischen Ressourcen in Russland. Anfang 2014 betrugen die Schulden von Russland umgerechnet 538 Milliarden Euro, das entspricht pro russischem Bürger 3753 Euro.
   Задолженность на жителя EUR: