Neuverschuldung in EUR:
Aktuelle Staatsschulden von Frankreich in EUR:
Pro-Kopf-Verschuldung Rechnerisch liegt die Pro-Kopf-Verschuldung der Franzosen bei EUR:
Zuwachs: 2853 Euro/Sekunde
                                Staatsschulden von Frankreich                             Zuwachs: 2853 Euro in der Sekunde Die Staatsverschuldung ist ein weltweites Problem, gerade die westlichen Staaten welche wirtschaftlich stark sind, und als Exportnationen gelten, sind davon betroffen. Seit Mitte der 1970`er Jahre gibt es fast kein Industrieland mehr, welches nicht verschuldet ist. Die Staatsverschuldung ist nicht gut für Frankreich. Desto mehr Schulden angehäuft werden, dest mehr muss das Land für Zinsen aufwenden, was den Schuldenberg noch schneller anwachsen lässt, da diese Zinsen meist durch neue Staatsschulden finanziert werden. Man muss sich die französische Staatsverschuldung nicht so vorstellen, dass das Land diesen Kredit auf einmal aufgenommen hat. In Wirklichkeit wurden und werden die Schulden ständig umstrukturiert. Staaten erhalten kurzfristige Kredite für drei, sechs oder zwölf Monate. Die Schulden müssen dann die ganze Zeit refinanziert werden. Dies geschieht über die internationalen Finanzmärkte, dies sind Banken, Versicherungen, Investmentfonds, welche anderen Ländern Kredite vergeben. Wenn sie das Gefühl haben, die Erstattung ist unsicher, geben sie entweder kein Geld, oder sie verlangen sehr hohe Zinsen als Risikoprämie. Kann Frankreich wie auch jedes andere verschuldete Land die alten Kredite nicht mehr durch Neuverschuldung stemmen, so ist das Land pleite. Die Verpflichtungen des Staates Frankreich liegen bei knapp 2 Billionen Euro, bzw. ca. 1.950.000.000.000 Euro (Anfang 2014) Die Schulden erreichen Rekordwerte von 95,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. 2012 waren es noch 90,2 Prozent. In der Tat sollte die Staatsverschuldung eines Landes 60 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt nicht überschreiten. Die französische Regierung hat bereits Sparpläne angeordnet, trotzdem wird das Gesamtstaatsdefizit im Jahr 2015 wegen der geringen wirtschaftlichen Entwicklung höher ausfallen als ursprünglich geplant. Experten sprechen davon, dass Frankreich bisher wenig getan hat, um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu erhöhen..
Schuldenuhr Frankreich
Menschen Natur Technik Wirtschaft Sonstiges User